Sprüche über Vögel

Sprüche über Vögel gibt es mehr als ich dachte. Auf der Suche nach solchen Sprüchen tauchten durch die Findung eines Spruches immer wieder neue auf.

Aussprüche

Einen Vogel haben – woher kommt der Ausspruch ? Im Volksglauben dachte man das sich in den Köpfen von Geisteskranken kleine Tiere, wie Vögel, eingenistet haben.

Bei dir piept`s wohl ! – microcephale Menschen sind Menschen mit kleinen Köpfen- eine geistige Behinderung, bei der der Kopf eine kleine Größe im Verhältnis zum Körper hat.

Du hast einen VogelFalkner galten früher als Eigenbrödler. Sie verbrachten so viel Zeit mit den Tieren, dass keine Zeit für Alkohol und menschliche Kontakte blieb – sie hatten dem Vogel alles untergeordnet.

Der frühe Vogel fängt den Wurm – der Ausspruch kommt eigentlich aus dem englischsprachigen Raum „the early bird catches the worm“. Er entspricht dem deutschen Ausspruch : „wer zuerst kommt malt zuerst“.

eine Schwalbe macht noch keinen Sommer – Geht auf Äsop zurück. Als Äsop die erste Schwalbe sah, verkaufte er seinen Mantel, im Glauben der Sommer wäre jetzt da. Dieser kam aber nicht und Äsop mußte frieren und sehen das die Schwalbe erfror.

Die Schwalbe machen – oft im Fußball zu hören – Schwalben fallen bei extremen Nahrungsmangel in eine Hungerstarre.

Lieber den Spatz in der Hand, als die Taube auf dem Dach. Lieber mit etwas Wenigem zufrieden sein, als das unerreichbar Große zu erstreben.

Sprüche über Vögel – Prominente

Namhafte Prominente und Wissenschaftler, sowie Schriftsteller greifen immer wieder auf Vergleiche mit den Vögeln zurück :

Glaube ist der Vogel der das Lich fühlt, bevor die Sonne aufgegangen ist.

Rabindranath Tagore

Niemand ist frei, selbst die Vögel sind an den Himmel gebunden.

Bob Dylan

Jeder mag Vögel – welches andere Tier ist so einfach zu sehen und jedem Menschen so nah und so vielfältig wie ein Vogel.

Davia Attenborough

Der Mensch ist zur Arbeit geboren, wie der Vogel zum Fliegen

Martin Luther

Wenn einer der mit Mühen kaum gekrochen ist auf einen Baum schon meint, dass er ein Vogel wär, so irrt sich der.

Wilhelm Busch

Wir haben gelernt wie die Vögel zu fliegen, wie die Fische zu schwimmen, doch wir haben die einfache Kunst verlernt: wie Brüder zu leben.

Martin Luther King