Zwillbrocker Venn

Zwillbrocker Venn ist für Tierliebhaber ein Begriff für frei lebende Flamingos in Deutschland. “Venn” ist die Bezeichnung für ein Gebiet mit morastigem Untergrund.

2017 war ich erstmals im Zwillbrocker Venn um Flamingos zu beobachten und zu fotografieren. Hier sind Bilder aus dem Jahr 2017 :

Zwillbrocker Venn
2017 – Blick vom südlichen Aussichtsturm

Hier ein Bild aus diesem Jahr ( (Juli 2019 )

Zwillbrocker Venn
2019 – Blick vom südlichen Aussichtsturm

Mit dem Wasser sind auch die Flamingos verschwunden. Die gesamte Fläche ist nahezu trocken. Die Heide übernimmt das Regiment. Wo sonst die Flamingos zu sehen waren herrschen jetzt Moos und Heidepflanzen.

Flamingos im Venn
2017

am nördlichen Turm konnte ich 2017 noch unendlich viele Gänse und andere Wasservögel sehen. Natürlich auch Flamingos.

2017
2017

… und so ist die Sicht im Jahre 2019 vom Nordturm ..

Innerhalb von zwei Jahren sind die Folgen des Klimawandels offensichtlich. Vergleichbare Bilder könnte ich noch für die Urdenbacher Kämpe zeigen, wo im letzten Sommer bereits kaum noch Wasser zu finden war .

Bleibt eigentlich nur die Hoffnung auf Regen und das sich das Venn wieder mit Wasser füllt. Außerdem wäre es schön wenn dann auch die Flamingos wieder im Zwillbrocker Venn zu sehen wären.