ESSEN – MEINE STADT

Essen – meine Stadt – meine Jahresaufgabe für den Fototreff Essen – wie ich die Stadt Essen sehe.

Ulrich Kloes

Mobilität

Essen - meine Stadt
Mobile – bei der Eröffnungsfeier zur Kulturhauptstadt
Essen  - meine Stadt

Schifffahrt

auf der Ruhr von Mülheim bis Essen – Kettwig und auf dem Baldeneysee

Essen - meine Stadt

Eisenbahn

historische Fahrten mit der Hespertalbahn

Essen -  meine Stadt

Eisenbahn

Verkehrsknotenpunkt Essen

Essen - meine Stadt

Eisenbahn

Regionalbahnen , S-Bahnen und U-Bahnen

Essen  - meine Stadt

Radfahrer

Radwege entstehen auf ehemaligen Trassen der Gütertransportwege

Essen  - meine Stadt

Straßenbahn

durch die Mitte von Essen – Borbeck

Essen meine Stadt

Stadthafen

Umschlagplatz für Waren aus aller Welt. Hier bei Trimet Aluminium.

Wassertürme in Essen

Essen meine Stadt

Frintrop

Wasserturm für Bottrop und Essen

Essen meine Stadt

Bredeney

heute beinhaltet der Wasserturm Büroräume. Auf der höchsten Erhebung des Stadtteils errichtet 1921 , mit einer Höhe von 31 Metern . Er steht unter Denkmalschutz

Steeler Wasserturm

1898 erbaut bezieht der Turm das Wasser direkt aus dem Steeler Wasserwerk an der Ruhr

Essen – meine Stadt – Events und Promis

Margarethenhöhe

viel Betrieb bei einer Schlagerparade

Essener Original

Rene Pascal – das Essener Urgestein am Schlagerhimmel. In seiner “Kultkneipe Drehscheibe” häufig anzutreffen.

Patrik Lindner

bei seinem Auftritt auf der Margarethenhöhe

Rock`n Roll

mit Danny and the chicks

Berthold Beitz

bei der Eröffnung des Berthold Beitz Boulevard – Ekkehard Schulz, Essens damaliger OB Wolfgang Reiniger, Berthold Beitz, Gerhard Cromme (von rechts nach links)

Impressionen aus Essen – meine Stadt

Erinnerung

…an die Bergbauzeiten. Immer wieder sieht man eine alte Lore aus der Zeit der Kohle.

blauer Elefant

… ein Symbol der Kindertagesstätte und Familienzentrum in Essen Katernberg

Borbeck

… der Schloßpark Borbeck ist der zweitgrößte Park der Stadt.

Sturmschäden

…gefallene Bäume in der Heisinger Aue

Wandern und Natur

Erholung im Grünen wird in Essen “Groß” geschrieben

Landwirtschaft

noch gibt es einige Betriebe im Bio Anbau und in der konventionellen Landwirtschaft

Sport

nicht nur der Fußball spielt eine Rolle. Freizeitsportler lieben auch das Swingolfen.

Bauernhof

einer der Höfe , der Wallneyer Hof

Friedenskapelle

… der Heiligen Eucharistie mit angrenzendem Kreuzweg. Ein Ort der inneren Einkehr und Besinnlichkeit …
in der Nähe des Wichteltals

alte Brücke

über einen Nebenarm der Ruhr, im Vogelschutzgebiet Heisinger Aue

Heveneyer Hafen

An der Promenade der Ruhr , am Wichteltal ist die Brücke über den Ruhrarm in den ehemaligen  Heveneyer Hafen

Hirtsiefer Siedlung

Die Hirtsiefer-Siedlung ist ein wichtiges Beispiel für den gemeinnützigen und reformierten Wohnungsbau von 1919 bis 1930. Erbaut vom Architekten Theodor Suhnel

Kirschblüte

…in Essen Rüttenscheid. Die etwa 180 japanischen Kirschen hüllen die RÜ in ein spektakuläres Farberlebnis, das sehenswert ist und viele Frühlingsgenießer und Fotografen von weither anzieht .

Schloß Borbeck

…gehörte den Äbtissinnen von Essen und diente dem Hochadel zur Erziehung ihrer Töchter.

Grillo Theater

eine Stiftung des Industriellen Friefrich Grillo aus dem Jahre 1892

Hauptbahnhof

Der Essener Hauptbahnhof ist der wichtigste Bahnhof der Stadt Essen und gehört zu den 21 Bahnhöfen der höchsten Bahnhofskategorie der DB 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.